Mythos Harz – Kraftorte, vorchristliche Orte und wunderbare Natur | 5. – 10. 9. 2021

Ausgebucht. Diese Reise findet als LastMinute Ersatzprogramm für die ausgefallene Frankreich Reise statt. 

Der Harz ist eine bedeutende Natur- und Kulturlandschaft mitten in Deutschland. Hier finden wir schöne Kraftorte in der Natur und Jahrtausende alte Kultplätze. Diese Reise findet als kurzfristige Programmänderung statt, weil die Frankreich Reise aufgrund der aktuell schwierigen Reisebedingungen im Ausland abgesagt werden musste. Nun nutzen wir die Zeit und entdecken unser Land und die vergessene alte Hochkultur neu…

Harz – Felsenheiligtum Regenstein

 

Diese Reise soll die Kraftorte, die Geomantie, Natur-Meditationen und -Energien auf praktische Art und Weise vermitteln. Dies erleben wir an den bedeutenden und schönen Plätzen im Harz und im Harzvorland. Während des Geomantieseminars wollen wir hier die Kräfte der Erde kennen lernen. Ätherkräfte der Landschaft, Naturwesen und heilige Plätze begleiten unsere Reise.

Reisedetails


Zeitraum: 5. – 10. 9. 2021

Region: Harz / Deutschland

Seminarinhalte: Kraftorte, alte Orte, Erdenergien, heilige Orte, Naturwesen, spirituelle Wesen, Spüren mit den Händen, Wahrnehmung in Meditationen, Auftanken, Ausgleichen, Inspirationen, Geomantie, spirituelle Reise

Seminarkosten: 380,-€ (Ermäßigt, wegen LastMinute)

Die Reise ist ausgebucht.

Reisepreis und Anreise

Klusfelsen

Seminargebühr: 380,- € (Ermäßigt, wegen LastMinute) incl.:

* Seminar vor Ort
* Fahrten während den Seminartagen
* Abholung vom Bahnhof Halle(Saale)Hbf wenn gewünscht & zurück
* Mehrwertsteuer
* Script zur Geomantie

Anreise:
Sie können mit dem Zug bequem nach Halle(Saale)Hbf anreisen. Dort holen wir alle Zugreisenden gemeinsam zu einer vereinbarten Zeit am Sonntag Nachmittag ab und fahren zur Unterkunft. Am Abreisetag bringen wir Sie am frühen Nachmittag wieder zum Bahnhof. Die Anreise mit eigenem Auto direkt zur Unterkunft ist auch möglich.

Übernachtungskosten und Verpflegung kommen vor Ort dazu. Die Unterkunft steht noch nicht fest.

Seminarinhalte

Auf dem Klus

Das Seminar während den Reisetagen umfasst das Erleben, Spüren und Verinnerlichen der Kraftorte und heiligen Orte. Dies ist für den Körper belebend, ausgleichend und kräftigend, gleichfalls für die Seele heilsam und für uns selbst inspirierend.
Im weiteren Verlauf der Reise üben wir gezielt die unterschiedlichen Elemente der Geomantie wahrnehmen und differenzieren. Dadurch erhalten wir eine Art Landkarte der Energien, der Seele und des Geistes bei Erde und Mensch.

Die Orte, die wir besuchen sind alle besonders sehenswert und inspirierend. Während der Reise ist Zeit für Erholung und eigene Wege, entsprechend den Wünschen des Einzelnen.

Einige Orte, die wir während der Reise besuchen

Felsheiligtum Regenstein

Regenstein

Der Regenstein ist ein uralter von Menschen genutzter Kraftort. Wir finden hier die “Burg” und die Höhlen direkt in den Fels hinein gehauen. Es ist eine beeindruckende Anlage mitten in Deutschland, die an Machu Picchu erinnert.

Die Teufelsmauer

Die Teufelsmauer

 

Die “Teufelsmauer” ist eine beeindruckende lang gestreckte Felsformation.
Hier finden wir geomantisch Ätherqualitäten der Erde und druidische Orte
an den Steinen. Wie bei allen Reisen, Seminaren und Orten, beschreibe ich die Qualitäten nur vage, damit sich die Teilnehmer vor Ort selbst hinein spüren können. Wir tauschen in der Gruppe dann die Erfahrungen aus und es ergibt sich ein Bild des Ortes.

Klusfelsen

Klusfelsen

 

Der “Klus” bei Halberstadt sind Sandsteinformationen, die Spuren frühzeitlicher Nutzung aufweisen. Es sind nicht nur Spuren, es sind richtige “Räume” in die Felsen gehauen, die wie eine Kathedrale in der Natur wirken. Einzigartig und frei begehbar, für uns zum Erspüren.

Quedlinburg – Geomantische Stadtwanderung

Quedlinburg

Quedlinburg hat die schönsten mittelalterlichen Fachwerkhäuser in Deutschland. In dieser Welterbestadt kann man sich ins Mittelalter zurück versetzt fühlen. In diesen Gassen und auf dem Schlossberg wollen wir die geomantischen Strukturen in der Stadt erkunden und erspüren.

und noch einige Orte mehr…